Wirkungsweise von OrangePen®

OrangePen_Schmerztherapiegerät

Der genutzte Synergieefekt hat folgende Wirkung:


  • schnellere Wirkung
  • analgetisch
  • Ödem reduzierend
  • antiphlogistisch
  • Förderung der Reinnervation
  • Förderung der Regeneration
  • Steigerung der Zellfunktion
  • sehr gute und dokumentierte Verträglichkeit

Der Erfolg des OrangePen® definiert sich durch seinen Output, der eine immer wieder positive reproduzierbare Einzelleistung erbringt - in diesem speziellen Fall die sehr schnelle Linderung des Schmerzes auch in tiefer liegenden Körperregionen. Dies wurde durch eine klinische Bewertung, empirische Studien, objektive körperliche Änderungen sowie durch subjektive Äußerungen der Patienten bestätigt.

© P&S medtech UG (hb)

OrangePen® hat auch bei Patienten gewirkt, die eine Operation vermeiden wollten. Einen Versuch ist es allemal Wert.

Kombination mit physiotherapeutischer Behandlung haben gezeigt, dass die Patienten während der Behandlung schmerzfreier und besser zu bewegen waren, welches eine bessere Therapieeffizienz nach sich zog. Vorhandene Taubheitsgefühle verschwanden teilweise durch die Behandlung mit dem OrangePen®. Die schmerzfreie Beweglichkeit nach der Behandlung verbesserte sich deutlich.

Alles in allem ist die Behandlung mit dem OrangePen® mehr als positiv zu bewerten. Eine neue Therapie mit außergewöhnlicher Wirkung.